FOUND. by Markus

A boutique devoted to unique vintage furniture and exclusive artisanal goods.

×

News

-Aussenkerzen

gartenkerzen

Wie bereits unsere Kerze No.1, wird auch unsere Aussenkerze in liebevoller Handarbeit in einer kleinen Manufaktur auf der Schwäbischen Alb hergestellt. Sie hat eine Höhe von 20 cm, einen Durchmesser von 15 cm und besteht aus 100% Paraffin. Der dicke Docht lässt sie auch bei einer leichten Birse nicht erlöschen. Es ist also keine Glashaube erforderlich, ausser sie soll auf Sylt zum Einsatz kommen. Zum Löschen Der Flamme schütten Sie bitte mit einem Löffel heisses Wachs aus der Kerze darüber. Die Brenndauer beträgt viele Tage. Für den Gebrauch in Räumen ist diese Kerze ungeeignet.

Weiterlesen

FOUND. by Markus präsentiert sein erstes hauseigenes Produkt: Kerze No. 1

found-bienenwachs-kerze

Die Kerze
 

Wohl kaum ein anderer hat sie so sinnlich verewigt wie Gerhard Richter .

Genauso sinnlich wollten wir sie haben. Dazu noch komplett in Handarbeit in Deutschland gefertigt -
das erste eigene Produkt von FOUND. by Markus:
 

Unsere Kerze No 1.
 

Aus Bienenwachs sollte sie sein, aber nicht bienenwachsfarben.
Gut duften sollte sie, ohne eine Durftkerze zu sein.
Durchgefärbt sollte sie sein, ohne farbig zu sein.
Traditionell sollte sie sein, ohne herkömmlich zu sein.
In Handarbeit getaucht sollte sie sein -
edel und ehrlich.
 

In Zusammenarbeit mit einer kleinen Kerzenmanufaktur auf der Schwäbischen Alb haben wir unser erstes hauseigenes Podukt entwickelt.
Bis zu 18 Mal wird der Docht in heisses Wachs getaucht, bis die Kerze den Druchmesser von ca. 22 Millimetern erreicht.

Dem Bienenwachs ist ein wenig Paraffin beigemischt, damit die Kerze so schön abbrennt wie wir es erwarten.

Sie erscheint in Cremeweiß, in einem hellen Honington, in einem feinen Grau und in einem tiefen Schwarz.

Sie brennt Stolz.

found-bienenwachs-kerze
found-binenwachs-kerze
Weiterlesen

FOUND: "Title of Work" by Jonathan Meizler

Ich entdeckte den New Yorker Jonathan Meizler und sein Label Title of Work während meines letzten Trips nach Paris. Auf der Tranoi zeigte er eine Auswahl seines Schmucks und seiner Accesoires.

Dieser Schmuck war einer der wenigen Dinge auf dieser Messe, die sofort meine Aufmerksamkeit weckten, weil er eine so klare und selbstverständliche Aura hatte. Schmuck der irgendwie ungewöhnlich ist, ohne dabei aufregend laut zu sein, und der nicht erklärt werden muss, weil er es nämlich von selbst tut. Etwas wonach ich gar nicht suchte, was ich aber haben muste, als ich es sah. Es ist Schmuck den man mit einem schönen Ritual anlegt, und der sofort ein selbstverständlicher Teil von einem wird.
Hier geht´s zu den Modellen: objects / jewelry

Weiterlesen

Sign up to receive news about FOUND. by Markus collections, events and sales.